The bubble – eine Liebe in Tel Aviv

Wann:
10. Juli 2019 um 20:30
2019-07-10T20:30:00+02:00
2019-07-10T20:45:00+02:00
Wo:
Ostpassagetheater
Konradstraße 27
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Linksjugend Leipzig

Eytan Fox, ISR 2006, Drama, 115 Min

„Lieb doch wen du willst!“ Was so einfach und selbstverständlich klingt, bedeutet für viele Menschen tägliches Kämpfen. Dieser Kampf richtet sich gegen die noch immer vorherrschende Heteronormativität, Religionen, Rassismus und vieles mehr. Häufig kommen sogar mehrere Diskriminierungsformen zusammen. Auch der Film, den wir euch zeigen, spielt sich in einem solchen Spannungsfeld ab. In „The Bubble – Eine Liebe in Tel Aviv“ verlieben sich der Israeli Noam und der Palästinenser Ashraf. Die Unbekümmertheit der Charaktere in der Vergnüngsblase Tel Aviv wird dabei von der Realität des Nahost-Konfliktes, Krieg und Terrorismus kontrastiert.