Grußwort des US-Generalkonsuls Scott R. Riedmann 2016

Grußwort des US-Generalkonsuls Scott R. Riedmann 2016


Auch in diesem Jahr ist es uns wieder eine große Freude, den Christopher Street Day in Leipzig zu unterstützen. In Deutschland, wie in den USA, ist die Gleichberechtigung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender weitestgehend im Gesetz verankert. Dennoch ist Diskriminierung für viele LGBT immer noch Alltag. Der Christopher Street Day steht in diesem Jahr unter dem Motto US Generalkonsulat Leipzig„Fundamentalismus und interreligiöser Dialog“ und unterstreicht dabei die wachsende Notwendigkeit einer nachhaltigen Vermittlung von Forderungen und Wünschen der LGBT Gemeinde an die Religionen dieser Welt. Mit Stolz verweise ich in diesem Kontext auf die letztjährige Entscheidung des U.S. Supreme Court zur staatlichen Anerkennung gleichgeschlechtlicher Ehen als ein Zeichen gegen Diskriminierung und für Toleranz.

Die zahlreichen Veranstaltungen zum Christopher Street Day in Leipzig sind das Ergebnis langer Vorbereitungen und großen ehrenamtlichen Engagements. Dafür will ich den Organisatoren danken und wünsche allen Mitwirkenden und Gästen einen gelungenen CSD 2016!

Scott R. Riedmann
US-Generalkonsul Leipzig