Grußwort Staatsministerin Petra Köpping 2016

Grußwort der Sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping

Sehr geehrte Damen und Herren,

sachsenweit finden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen rund um den Christopher Street Day statt. Diese Veranstaltungen sind wichtig und notwendig, denn von ihnen geht ein ganz bedeutsames Signal aus. Es zeigt, dass hier Menschen akzeptiert werden, so wie sie sind. Es zeigt, dass das Leben bunt und vielfältig ist – und auch sein darf. Und es zeigt, dass beharrliches Engagement gegen Diskriminierung und Intoleranz Früchte trägt.

Mit dem engagierten und beständigen Eintreten für die Rechte von queer lebenden Menschen ist auch der Wunsch verbunden, die Akzeptanz für vielfältige Lebens- und Liebesweisen politisch zu verankern. Auf diesem Weg müssen noch einige Hürden genommen werden. Ich weiß dabei, die sächsischen Organisatorinnen und Organisatoren des CSD als zuverlässige und kompetente Partnerinnen und Partner an unserer Seite. Ich danke Ihnen für Ihren Einsatz und wünsche Ihnen einen erfolgreichen CSD in Leipzig.

Mit freundlichen Grüßen
Petra Köpping Unterschrift