Sachsenbeach 2016

Es heißt wieder „Runter von der Tribüne. Rauf auf den Sand!“

In der 8. Auflage findet das Beachvolleyballevent SachsenBeach vom 6.-11. Juli 2016 wieder mitten in der Leipziger City, auf dem Augustusplatz, statt. Auf 6 Feldern werden ca. 1.500 Spieler in verschiedenen Turnieren um den jeweiligen Sieg kämpfen.Vorlage SACHSENBEACH Logo 2016 Kopie

Von Klein bis Groß, Jung bis Alt, Schüler bis Student, Anfänger bis Könner – bei SachsenBeach kann jeder in seinem Lieblingsturnier mitspielen. Allerdings musste sich schnell angemeldet werden – die Startplätze waren heiß begehrt und zügig vergeben. SachsenBeach gilt als größtes Event seiner Art in Deutschland und wird jährlich durch die Agentur DREIECK MARKETING, unter professionellen Bedingungen und eigens dafür hergerichteten Beachvolleyballcourts, auf dem Augustusplatz veranstaltet. Rund um den Opernbrunnen schmettern und baggern die Spieler bei über 20 Turniervariationen um die Wette. Als besonderer Hingucker gilt wie immer das Bad Taste Turnier. Hier ist nicht nur eine gute Volleyballtechnik, sondern auch ein hohes Maß an Kreativität gefragt. Schräge Outfits und eine lustige Stimmung sind garantiert.

Premiere feiert in diesem Jahr das SachsenBeach Footvolley Ranking. Im Rahmen des Deutschen Footvolleyverbandes kämpfen am Samstagabend nationale Teams um den Sieg. Footvolley ist die neuste Trendsportart, bei der die Sportler in einer Mischung aus Beachvolleyball und Fußball, ganz ohne den Einsatz von Armen und Händen, den Ball über das normale Volleyballnetz spielen.

Auf dem SachsenBeach Veranstaltungsgelände sorgen die einzigartige Strandatmosphäre, vielseitige Cateringangebote, Musik und attraktive Sideevents für ein unvergleichliches Ambiente und laden zum Verweilen ein. Der Eintritt für Zuschauer ist wie immer kostenfrei.

SachsenBeach 06 bis 11. Juli 2016 Leipzig, Augustusplatz

Online: www.sachsenbeach.de
Facebook: www.facebook.com/SachsenBeach
Youtube: www.youtube.com/SachsenBeach