Abschaffung des Transsexuellengesetzes – Zeit wird’s!

Gespräch mit Vale, eine betroffene Person

Sonntag, 11. Juli 2021
18:00 – 19:00 Uhr
Sachsenbrücke, Anton-Bruckner-Allee 1 & Online

kostenlos
barrierefrei
VortragDisskusion

Veranstalter*innnen: AG LISA – LINKE.Leipzig

Der erneute Versuch verschiedener Anträge der Fraktionen der LINKEN, FDP und Grünen das Transexuellengesetz zu reformieren scheiterte wiederholt am 19.05.2021 an der großen Koalition aus CDU und SPD im deutschen Bundestag.

Die Linksfraktion forderte in ihrem Antrag „Fremdbestimmte Operationen an trans- und intergeschlechtlichen Menschen – Aufarbeiten, Entschuldigen und Entschädigen“ das das bisherige Transsexuellengesetz völlig neu geschrieben wird.

Über die derzeitige Lage – auch von BIPOC-Initiativen und die damit einhergehende intersektionale Diskriminierung – sprechen wir mit Vale, die sich einer geschlechtsanpassenden Maßnahme unterziehen will und die Geschichten und Erlebnisse von Betroffenen des Transsexuellengesetzes schildern kann.

zurück zur Veranstaltungsübersicht


Supporte uns!

Dem CSD Leipzig Spenden

Werbung